Content Banner

Fakten

Anzeige endet

16.10.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Philipp Theumer
0821-90678-197

Link zur Homepage


Visits

96
Im Forschungsprojekt REIF – Resource-efficient, Economic and Intelligent Foodchain werden die Potenziale der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Optimierung der Plan- und Steuerbarkeit der Wertschöpfung in der Lebensmittelindustrie untersucht.

Künstliche Intelligenz zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung

16.07.2021
Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik

Aufgaben

Um die Anforderungen einer zeitgemäßen Produktionssteuerung zu erfüllen, werden Methoden der Künstlicher Intelligenz aus dem Bereich des Deep Reinforcement Learnings eingesetzt. Hierdurch lässt sich eine adaptierbare und situationsabhängige Steuerungsstrategie ableiten. Im Zuge dieser Arbeit soll ein Multiagentensystem weiterentwickelt, trainiert und evaluiert werden.
Ihre Aufgaben:
- Auswahl geeigneter Verfahren für ein Multiagentensystem mit Deep Reinforcement Learning
- Integration von Methoden der XAI
- Entwicklung und Implementierung eines Lösungsalgorithmus
- Validierung anhand einer Simulation
- Gegenüberstellung unterschiedlicher Lösungsalternativen

Qualifikation

- Programmiererfahrung
- Interesse/Erfahrungen im Bereich Maschineller Lernverfahren und Künstlicher Intelligenz

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit einem Schwerpunkt in den Themenfeldern Engineering, Produktion und Multimateriallösungen. Wir ermöglichen Innovationen auf der Ebene der Fertigungsprozesse und Materialwissenschaften, der Maschinen und Prozessketten sowie der Fabrik und Unternehmensnetzwerke. Unser Alleinstellungsmerkmal liegt in fachdisziplinübergreifenden Lösungen aus den Bereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik.

Mit etwa 150 MitarbeiterInnen an unseren Standorten in Augsburg und München/Garching sind wir verlässlicher Partner für KMU, Großunternehmen und Konzerne.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart