Content Banner

Fakten

Anzeige endet

09.04.2018

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

IPH - Institut f. Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover

Einsatzort:

Hannover

Bei Rückfragen

Maren Müller
M. Sc. Projektingenieurin
+49 (0)511 279 76-44

Link zur Homepage


Visits

4428

Wandlungsfähigkeit und Automatisierungsgrad für LKT-Systeme

09.02.2018
IPH - Institut f. Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH - Hannover
Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Produktionstechnik

Aufgaben

Deine Aufgaben
• Bestimmung des notwenigen Grads an Automatisierung von Lager-, Kommissionier- und Transportsystemen auf Basis der einzulagernden Produkte
• Bestimmung des notwenigen Grads an Wandlungsfähigkeit von Lager-, Kommissionier- und Transportsystemen auf Basis der einzulagernden Produkte
• Bestimmung des Grads an Automatisierung und Wandlungsfähigkeit von aktuell am Markt zur Verfügung stehenden Lager-, Kommissionier- und Transportsystemen
• Modell zur Bestimmung der Wandlungsfähigkeit von Lager-, Kommissionier- und Transportsystemen

Qualifikation

Dein Profil
Du studierst eine der folgenden Fachrichtungen
• Wirtschaftsingenieurwesen
• Produktion und Logistik
• Produktionstechnik
• Wirtschaftswissenschaften
Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.
Interesse an der Wandlungsfähigkeit und Automatisierung sowie selbstständiges Arbeiten runden dein Profil ab.
Wir bieten
• eigenverantwortliches Arbeiten
• flexible Arbeitszeiten
• gut ausgestattete Arbeitsplätze
• ggf. langfristige Zusammenarbeit
Wenn du daran interessiert bist, uns im Rahmen eines Forschungsprojektes mit deinen Fähigkeiten zu unterstützen und einen Einblick in innovative Themen mit Praxisbezug zu erhalten, dann melde dich bei uns.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: Nach Vereinbarung
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH forscht und entwickelt auf dem Gebiet der Produktionstechnik, berät Industrieunternehmen und bildet den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs aus. Gegründet wurde das IPH 1988 aus der Leibniz Universität Hannover heraus. Bis heute wird es als gemeinnützige GmbH von drei Professoren der Universität geleitet.

Unternehmensgröße
21-50 Mitarbeiter

Branchen
Sonstige Ingenieurbüros, Technische, physikalische und chemische Untersuchung, Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Industriedesign, Sonstige Softwareentwicklung, Erbringung von sonstigen Dienstleistungen der Informationstechnologie, Erbringung Von Dienstleitungen für den Verkehr, Lagerei, Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart